Home  ·  Pädagogik

Pädagogische Angebote

Im Lern- und Gedenkort Jawne haben wir Bildungsbausteine für unterschiedliche Altersgruppen, Lernschwerpunkte und Interessensgebiete entwickelt.

Anhand von Schul- und Familienfotos, Zeugnissen, Poesiealben oder Tagebüchern, aber auch von Interviewsequenzen können Kinder und Jugendliche sich mit der Geschichte der Jawne auseinandersetzen und dadurch haben sie die Möglichkeit ihre Kenntnisse über jüdisches Leben und jüdische Traditionen in Deutschland sowie über das Handeln jüdischer Menschen während der Weimarer Republik und in der Zeit des Nationalsozialismus zu erweitern.
Die Beschäftigung mit der Lebenswelt der Jawne-SchülerInnen bietet Kindern und Jugendlichen Anknüpfungspunkte an eigene Erfahrungen und schafft somit Identifikationsmöglichkeiten. Empathie und Verständnis werden gefördert.
Im Mittelpunkt der meist ein- bis zweistündigen Workshops, die von ehrenamtlichen Mitgliedern des Arbeitskreises Lern- und Gedenkort Jawne durchgeführt werden, steht das Prinzip des aktiven Lernens.
Bitte teilen Sie ihr Interesse an der Durchführung eines der Workshops in dem Anfrageformular mit.